Voltigierkalender 2021 – ab sofort erhältlich

„Vaulting 2021 – impressions selection“ – edler A3-Wochenkalender mit den 56 besten Fotos aus neun Jahren Voltigiersport

2020 ist ein außergewöhnliches Jahr – auch für den Voltigiersport. Ohne die Großereignisse konnten die besten Athleten der Welt ihre Küren und Choreografien nicht im Zirkel zeigen. Das bedeutete auch für uns, dass es den jährlichen Kalender in seiner ursprünglichen Form nicht geben wird.

Aus diesem Grund sind wir ins Archiv gegangen – und haben eine besondere Auswahl an Athleten für Euch zusammengestellt. In der 2021er-Auflage unseres großformatigen Voltigierkalenders präsentieren wir eine einmalige Zusammenstellung an außergewöhnlichen Momenten, extravaganten Elementen und eindrucksvollen Persönlichkeiten unseres Sports aus den vergangenen neun Jahren. Joanne Eccles, Kai Vorberg, Team Neuss, Ingelsberg, Noroc … – Stars aus insgesamt zehn Nationen des Voltigiersports präsentieren sich auf 56 eindrucksvollen A3-Seiten.

Die Motive, die wir aus insgesamt über 100.000 Fotos ausgewählt haben, wurden auf insgesamt 33 Großevents in 17 Städten aufgenommen – angefangen bei den Amadeus Horse Indoors in Salzburg 2011 über die Weltreiterspiele 2014 im französischen Caen und 2018 im US-amerikanischen Tryon / North Carolina. Weitere Bühnen für unsere Motive, die den Voltigierfan im wöchentlichen Bildwechsel durch das gesamte Jahr 2021 begleiten sollen, waren hochklassige Turniere wie die CVIs in Doha / Qatar oder das alljährliche legendäre CHIO in der Aachener Soers bis hin zum Championat 2019 im niederländischen Ermelo – eingefangen von den Fotografen Carolin Kowsky, Gero Meyer, Alina Roß, Pascal Duran und Daniel Kaiser.

Unser ganz besonderer Bonus für alle Fans: Der Kalender kostet mit 29,99 € in diesem Jahr 5 € weniger als in den Vorjahren – ab einer Bestellmenge von 5 Stück sogar nur 24,99 € / Stk. zzgl. Versand.


Technische Daten:

58 Seiten (29 Blatt) | DIN A3 (297 x 420 mm) | Hochformat | hochwertiger Qualitätsdruck matt, Wire-O-Bindung, Gewicht ca. 488 g

Preis: 29,99 €
(Versand: 6,50 € nach Deutschland / 10 € EU / 16 € Schweiz –
Preise für Versand von einem Kalender, für den Versand von höheren Stückzahlen fallen höhere Versandkosten an)
ab einer Bestellmenge von 5 Exemplaren: 24,99 €

Bestellung


Motive:

 

Kalender „Vaulting 2021“ – Bestellung


Wichtige Hinweise: Diese Online-Bestellung ist verbindlich. Nur bei einer Bestellung bis zum 1. Oktober 2020 können wir die Verfügbarkeit des Kalenders garantieren. Nach Eingang der Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung. Der Versand der Ware erfolgt frühestens in der 49. KW (Kalenderwoche) 2020. Ein früherer Versand ist voraussichtlich nicht möglich.

Preis der Besten Voltigieren: Neusser Junioren holen Titel

Weitere goldene Schärpen gehen an Mona Pavetic, Jannik Liersch sowie Kähler und Kögl / Zukunftstrophy an Lily Warren

Warendorf (fn-press). Die fünf Siege bei den Voltigier-Wettbewerben im Rahmen vom Preis der Besten in der Springhalle des DOKR verteilten sich auf vier Landesverbände. Das Rheinland sicherte sich mit dem Sieg bei den Juniorteams (RSV Neuss-Grimlinghausen) sowie im Einzel der Damen (Mona Pavetic) gleich zwei Titel. Der Triumph bei den Herren ging an Jannik Liersch aus Bayern. Im Pas-de-Deux überzeugten Ronja Kähler und Julian Kögl vom Landesverband Berlin-Brandenburg. Den „Preis der Zukunft“ sicherte sich Lily Warren für Weser-Ems.

Weiterlesen

Rainbow von Nadia Ehning (geb. Zülow) lebt nicht mehr

Borken. Rainbow, das Spitzenpferd von Nadia Ehning (geb. Zülow) lebt nicht mehr. Dabei blickte der Rheinblick-Sohn aus einer Raphael-Mutter mit fast 31Jahren (13.4.1988 geboren / als FN Kalender 31) auf ein langes und erfolgreiches Leben. Nadia Ehning: „Es ging ihm bis zum Ende richtig gut, es ging von jetzt auf gleich und er hat mir auch diesen Weg sehr leicht gemacht – wie schon so oft in seinem Leben. Ihm wurde das irdische Leben einfach zu schwer. Nach seiner Voltigierkarriere hat er noch eine zweite erfolgreiche Karriere als Therapiepferd hingelegt und hat viele krebskranke und therapiebedürftige Kinder glücklich gemacht. Bis zuletzt hat er als Ziehvater unsere Fohlen betreut und erzogen. Ich bin so traurig und gleichzeitig so glücklich diese lange Zeit (über 25 Jahre) mit ihm verbringen zu können. Die Erfolge, die man mit einem Pferd erreicht, verbinden dich ein ganzes Leben, das Gefühl dass du mit Ihm hast, wenn es alt ist und dich jeden Tag glücklich macht ist aber noch mehr Wert als die Goldmedaillen. Und ehrlich, ich war jeden Tag so dankbar ihn bei mir zu haben. Er war wirklich sehr besonders.“

Weltcup Voltigieren: Dreifach-Sieg für deutsche Athleten in Leipzig

Jannik Heiland, Janika Derks und Theresa-Sophie Bresch / Torben Jacobs siegen bei PARTNER PFERD

Leipzig (fn-press). Die deutschen Voltigierer haben beim Weltcup in Leipzig erneut überzeugt und mit ihren Leistungen nahtlos an die Top-Ergebnisse der Weltreiterspiele angeschlossen. Den Schützlingen von Bundestrainerin Ulla Ramge und Disziplintrainer Kai Vorberg gelang bei der 22. Auflage der PARTNER PFERD (zum 11. Mal mit Voltigieren) ein Dreifach-Triumph. Janika Derks (Dormagen), Jannik Heiland (Wulfsen) sowie Theresa-Sophie Bresch und Torben Jacobs (Köln) gewannen die dritte der vier Qualifikationsetappen der Winter-Saison 2018/19.

Weiterlesen

Pressemeldung – badenclassics 2019

FEI-Weltcup der Voltigierer zum zweiten Mal in Offenburg

Weltmeisterin und noch amtierende Weltcup-Siegerin im Einzelvoltigieren Kristina Boe (GER) startet bei den BadenClassics.

Offenburg. Nach dem Erfolg von 2018, als der FEI Vaulting World Cup der Voltigierer erstmals im Rahmen der BadenClassics ausgetragen wurde, ist auch dieses Mal die Weltspitze im Einzel- und Pas-de-Deux-Voltigieren wieder Teil des hochkarätigen Turnierprogramms. Rund 10.000 Besucher werden vom 31. Januar bis 3. Februar bei der Messe Offenburg zu den zwölften BadenClassics erwartet.

Weiterlesen