DM Elmshorn: Norka geht in Führung

Kristina Boe und Thomas Brüsewitz gewinnen die Pflicht / Derks und Kay im Doppel an der Spitze

Elmshorn (fn-press). Nach dem ersten Tag bei der Deutschen Meisterschaft im Voltigieren in Elmshorn haben sich erwartungsgemäß Top-Favoriten an die Spitze der vier Wettbewerbe gesetzt. Die Pflicht der Teams entschied das Team Norka des VV Köln-Dünnwald (Rheinland) für sich. Im Doppel rangieren die Neusser Johannes Kay und Janika Derks auf Platz eins. Den Auftakt im Einzel gewannen Kristina Boe (Hamburg) und Thomas Brüsewitz (Köln).

Weiterlesen

CHIO Aachen: Deutscher Doppelsieg im Nationenpreis

Deutschland I und II setzen sich zum Abschluss der Voltigierwettbewerbe in Albert-Vahle-Halle an die Spitze der Länderwertung / Erster Pas-de-Deux-Sieg nach sieben Jahren

Aachen (fn-press). Zum Abschluss der Voltigierwettbewerbe im Rahmen des CHIO Aachen konnte die deutsche Mannschaft von Bundestrainerin Ulla Ramge (Warendorf) und Disziplintrainer Kai Vorberg (Sassenberg) noch einmal überzeugen. Im Nationenpreis setzte sich Deutschland I – bestehend aus dem Team Fredenbeck, Kristina Boe (Hamburg) und Jannik Heiland (Wulfsen) – gegen Deutschland II (Team NORKA des VV Köln-Dünnwald, Thomas Brüsewitz und Sarah Kay) durch.

Weiterlesen

CHIO Aachen: Siege für Fredenbeck, Boe und Brüsewitz

Deutsche Pas-de-Deux in Führung / Nationenpreis mit zwei deutschen Teams am Sonntag

Aachen (fn-press). Sensation beim CHIO Aachen: Die Voltigier-Mannschaft des RV Fredenbeck hat den Teamwettbewerb gewonnen. Die Gruppe vom Landesverband Hannover setze sich in der Albert-Vahle-Halle dank einer starken Kür durch. Auch in den Einzelwettbewerben blieb der Wettkampf in der Soers fest in deutscher Hand. Bei den Damen gewann Kristina Boe (Hamburg), im Herrenwettbewerb triumphierte Thomas Brüsewitz (Köln) zum dritten Mal in Folge.

Weiterlesen

Sir Bernhard RS vd Wintermühle lebt nicht mehr

Warendorf. Große Trauer bei Familie Vorberg in Warendorf. Am Mittwoch, den 4. Juli 2018, hat „Sir Bernhard RS vd Wintermühle“ zum letzten Mal seine Augen geschlossen. Nach einem schweren Befund am Bewegungsapparat und langer Therapie-Phase wurde im Rahmen einer abschließenden Arthroskopie festgestellt, dass die Heilung des ehemaligen Voltigierpferdes vom langjährigen Ausnahme-Voltigierer Kai Vorberg nicht den erhofften Verlauf nahm und dass das Pferd weiterhin Probleme haben und starke Bewegungseinschränkungen behalten würde. Gemeinsam mit den Tierärzten traf die Familie Vorberg die schwere Entscheidung, dem Schimmel unter diesen Umständen weitere Strapazen des Aufwachens und ein beschwerliches Leben unter starken Einschränkungen zu ersparen.

Weiterlesen

CVI Krumke: Schwarz-rot-goldenes Wochenende in der Altmark

Köln-Dünnwald, Jannik Heiland, Kristina Boe und Derks/Kay und auf dem obersten Podest / Gastgeber siegen bei den Junioren

Krumke (fn-press). Das Team NORKA des Voltigiervereins Köln-Dünnwald (Rheinland) hat das CVI Krumke – neben dem CHIO Aachen das einzige internationale 3-Sterne-Voltigierturnier auf deutschem Boden – vor dem RV Fredenbeck (Hannover) und dem VV Ingelsberg (Bayern) gewonnen. In den Einzel-Disziplinen setzten sich Jannik Heiland (Wulfsen) und Janika Derks (Neuss) durch. Im Pas-de-Deux siegten Janika Derks und Johannes Kay (Neuss).

Weiterlesen