DJM Aachen: Triple für Andrea Blatz

Nordheimer Trainerin holt mit ihren Schützlingen die Meistertitel mit dem Team, im Einzel und im Pas-de-Deux

Aachen. Die großen Gewinner dieser Deutschen-Jugendmeisterschaften sind die Voltigierer vom RV Nordheim. Die Pferdeakrobaten von Trainerin und Longenführerin Andrea Blatz sicherten sich bei den Titelkämpfen in der Albert-Vahle Halle in Aachen drei von vier Titeln: Die Mannschaft aus Baden-Württemberg gewann den Teamwettbewerb, Mannschafts-Mitglied Mara Xander die Damenkonkurrenz. Bereits gestern hatten die Teammitglieder Anne Schlumbohm und Melanie Eger im Pas-de-Deux gewonnen. Der Sieg bei den Herren ging am abschließenden dritten Wettkampftag an den Ingelsberger Gregor Klehe.

Weiterlesen

DJM Aachen: Nordheimerinnen dominieren auch den zweiten Tag

Baden-Württemberger holen Gold im Pas-de-Deux / Mara Xander und Jannik Liersch in Führung / morgen Finale

Aachen. Es ist bislang eindeutig das Wochenende der Voltigiermannschaft aus Nordheim. Die Baden-Württembergerinnen um Trainerin Andrea Blatz dominieren bei den Deutschen Jugendmeisterschaften (DJM) in Aachen drei der vier Voltigier-Wettbewerbe. Bei den Herren liegt der Ingelsberger Jannik Liersch vor dem morgigen Finale in Front.

Weiterlesen

DJM Aachen: Nordheim geht in Führung

Teilsiege für Mara Xander, Gregor Klehe und Harwardt/Künne

Aachen. Die Auftaktsiege der Voltigierwettbewerbe bei den Deutschen Jugendmeisterschaften (DJM) in Aachen gehen nach Baden-Württemberg, Bayern und Berlin-Brandenburg. In der Albert-Vahle-Halle setzten sich am ersten der drei Wettkampftage der Pferdeakrobaten das Team Nordheim, Mara Xander (Nordheim), Gregor Klehe (München) und die Bernauer Diana Harwardt und Peter Künne durch.

Weiterlesen

Jessica Lichtenberg ist die sechste Voltigiermeisterin

36-jährige Neuss-Trainerin erhält höchste Auszeichnung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung

Verden (FN/dk). Eine Auszeichnung der besonderen Art gab es im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Verden für Jessica Lichtenberg. Die langjährige Neusser Trainerin, die in der Voltigierwelt schon unter ihrem Mädchennamen Schmitz weltweit bekannt war, wurde in der Niedersachsenhalle für ihre herausragenden Erfolge als Aktive und Ausbilderin mit dem Ehrentitel „Voltigiermeisterin“ ausgezeichnet. Die 36-jährige zweifache Mutter, die mit ihrer Familie in Köln lebt, ist die sechste Vertreterin des Voltigiersports, die diesen Titel erhält und steht damit in einer Reihe unter anderem mit ihrer Mentorin Agnes Werhahn, die diesen Titel als erste Voltigiertrainerin am 21. Juli 2009 verliehen bekommen hatte. Die Laudatio auf Jessica Lichtenberg hielt Co-Bundestrainer Kai Vorberg.

Weiterlesen