Rainbow von Nadia Ehning (geb. Zülow) lebt nicht mehr

Borken. Rainbow, das Spitzenpferd von Nadia Ehning (geb. Zülow) lebt nicht mehr. Dabei blickte der Rheinblick-Sohn aus einer Raphael-Mutter mit fast 31Jahren (13.4.1988 geboren / als FN Kalender 31) auf ein langes und erfolgreiches Leben. Nadia Ehning: „Es ging ihm bis zum Ende richtig gut, es ging von jetzt auf gleich und er hat mir auch diesen Weg sehr leicht gemacht – wie schon so oft in seinem Leben. Ihm wurde das irdische Leben einfach zu schwer. Nach seiner Voltigierkarriere hat er noch eine zweite erfolgreiche Karriere als Therapiepferd hingelegt und hat viele krebskranke und therapiebedürftige Kinder glücklich gemacht. Bis zuletzt hat er als Ziehvater unsere Fohlen betreut und erzogen. Ich bin so traurig und gleichzeitig so glücklich diese lange Zeit (über 25 Jahre) mit ihm verbringen zu können. Die Erfolge, die man mit einem Pferd erreicht, verbinden dich ein ganzes Leben, das Gefühl dass du mit Ihm hast, wenn es alt ist und dich jeden Tag glücklich macht ist aber noch mehr Wert als die Goldmedaillen. Und ehrlich, ich war jeden Tag so dankbar ihn bei mir zu haben. Er war wirklich sehr besonders.“